Die Zeiten ändern sich.

Folge uns google-icon fb-icon twitter-icon

PNA Portal

PNA-Portal

Das Serverportal ist eine motec-data gehostete Serverumgebung. Die Verfügbarkeit des motec-data Serverportal kann jederzeit unter der URL: http://stats.motec-data.de eingesehen werden. Die komplette Serverumgebung erstreckt sich über drei Standorte. Die im Serverportal befindlichen Daten werden in mehreren Datenbanken vorgehalten. Der Aufbewahrungszeitraum für alle Daten beträgt 10 Jahre. Alle Server sind redundant ausgelegt, so dass eine Verfügbarkeit höher 99% gewährleistet ist.

Um sicher zu stellen, dass ein Notsignal auch angenommen und weitergeleitet wird, ist die komplette Infrastruktur hochverfügbar ausgelegt. Selbst bei einem Ausfall einzelner Komponenten oder eines ganzen Serverstandortes ist gewährleistet, dass die Notsignale verarbeitet werden können

 


pna-alarm Die Handys melden alle Daten an ein Serverportal der motec-data. Dort stehen alle Daten zur Ansicht bereit. In diesem Portal kann die aktuelle Position des Mitarbeiters auf einer Karte als auch in Textform erkannt werden. Jede einzelne Position kann editiert, also mit einem Namen versehen werden. Die GEO-Positionen erhalten einen zu definierenden Radius, sodass jeglicher Eintritt in einen solchen Radius automatisch dem Namen der Position erhält. In diesem Portal werden auftretende Alarme extra angezeigt mit allen relevanten Daten wie z. B.  

 

  • Name des Mitarbeiter
  • Ort der aktuellen Position
  • Datum und Uhrzeit des Alarms
  • Art der Alarmierung 

Alarmauslösung

Bei einem Notfall löst das Handy einen Alarm aus. Dieser Alarm kann in den Formaten SMS, Email oder Autocall ausgelöst werden.

SMS: Im Portal können Telefonnummern hinterlegt werden, die im Falle eines Notfalls eine SMS erhalten. Inhalt der SMS: Name des Verunglückten, Position des Verunglückten, Datum und Uhrzeit

Email: Im Portal können Emailadressen hinterlegt werden, die im Falle eines Alarms eine Email erhalten. Inhalt der Email: Name des Verunglückten, Position des Verunglückten, Datum und Uhrzeit,Karte mit eingezeichnetem Ort des Notfalls.

Autocall: Die Handys sind in der Lage und können im Notfall automatisch eine definierte Telefonnummer anrufen.