Die Zeiten ändern sich.

Folge uns google-icon fb-icon twitter-icon

PNA GPS Ortung

Neben der Fähigkeit Notfälle zu erkennen ist es wichtig in einem Notfall zu wissen, wo exakt sich die verunglückte Person befindet. Damit die Hilfskräfte die verunglückte Person erreichen, zeichnet die Notfall APP ein permanentes Bewegungsprotokoll des alleinarbeitenden Mitarbeiter auf. Somit ist nicht nur sichergestellt, das ein Alarm erkannt wird, sondern auch wo exakt der Alarm ausgelöst wurde.


InDoor Ortung - so gehts:

Da GPS nicht innerhalb von Gebäuden funktioniert, stellt die Positionsermittlung innerhalb eines Gebäudes eine Herausforderung dar. Wenn eine Person ein Gebäude betritt ist die letzte GPS Position die Eingangstür zum Gebäude. Wenn die Person das Gebäude wieder verlässt, werden die GPS Daten wieder erfasst. Somit wäre im Notfall, der innerhalb eines Gebäudes eintritt, die letzte GPS Position die Eingangstür zum Gebäude. Die Helfer wüssten in diesem Fall, in welchem Gebäude sich der Verunglückte aufhält.

Oftmals ist es jedoch nicht ausreichend nur zu Wissen, in welchem Gebäude sich die verunglückte Person befindet, sondern es werden exaktere Positionsdaten benötigt.

indoor-gpst

Mittels InDoor Bluetooth - Zellenortung kann eine Positionsbestimmung des Verunfallten innerhalb von Gebäuden erfolgen. Die von motec-data eigenentwickelten Geräte werden z. B. pro Etage oder einen Raum an Strom angebracht und das PNG übermittelt bei einem Notfall den Standort des Verletzen. Mit dieser Funktionalität kann kein Bewegungsprotokoll innerhalb des Gebäudes stattfinden.

 

Für noch genauere Ortung innerhalb eines Gebäudes bietet sich z.B. die NFC Technologie an.

Insgesamt gesehen ist die Genauigkeit abhängig von den Anforderungen und den örtlichen Gegebenheiten. Wir erstellen gern ein Konzept für "IHRE" Personen Signal Anlage. Wir kümmern uns dann um die Realisierung und natürlich auch um die Abnahme der Berufsgenossenschaft.